Die besten Anwendungsgebiete für einen elektrischen Fuchsschwanz

Einhell TC-AP 650 E Saebelsaege TestReciprosägen, Elektrofuchsschwänze – oder Säbelsägen – sind elektrische Sägen die bei einer Vielzahl von Anwendungsfällen vor allem im Haushalt und von Hobbyhandwerkern genutzt werden. Es gibt allerdings auch einige gewerbliche Nutzer, beispielsweise auf Baustellen oder auch die Feuerwehr. Mit einer Pendelbewegung lassen sich auch schwierige Stellen, beispielsweise in Ecken sägen.

Wir haben die wichtigsten und sinnvollsten Anwendungsfälle für den elektrischen Fuchsschwanz zusammengestellt. (Hinweis: Auf der Seite https://www.saebelsaegetest.com/ gibt es weitere Informationen zu dem Thema.)

1. Um einen Durchbruch bei einer Wand zu machen

Wenn eine Einheit neu modelliert werden muss und deshalb Platz in der Wand für die Verkabelung gefunden werden muss, vor allem wenn diese verwinkelt sind.

2. PVC Rohre sägen

PVC Rohre sind oft in Gegenden, bei denen man mit einer normalen Säge nicht arbeiten kann. Ein elektrischer Fuchsschwanz kann dabei helfen, wenn Verrohrung modifiziert werden muss. Das Material PVC lässt sich mit einem Elektrofuchsschwanz einfach sägen.

3. Sägen von Nägeln

Beim Sägen von Sperrholz können häufig auch Nägel auftreten. Anstatt diese aus dem Werkstück herauszuziehen kann es effizienter sein, diese einfach abzusägen. (Die Köpfe der Nägel).

4. Äste sägen

Wenn ein Baum im Garten gestutzt werden muss, dann ist ein Elektrischer Fuchsschwanz sicherer als eine Kettensäge. Besser als mit einer handgeführten Säge kann man hier die physische Arbeit von der Säge verrichten lassen.

5. Ein Fenster einsetzen

Gerade bei der fummeligen Arbeit des einpassen eines Fensters hilft diese Art der Elektrosäge um die Arbeit auch an schwer zu erreichenden Stellen zu verrichten.

6. Verschiedene Materialien sägen

Bei der Verwendung eines Elektrofuchsschwanzes kann verschiedenes Material gesägt werden. Dies immer unter der Prämisse, dass auch die passenden Sägeblätter verwendet werden. Holz, Gasbeton, Metall und Plastik – fast alles ist möglich.

Neben dieser Anwendungsfälle gibt es auch noch weitere Dinge, die vor allem gewerbliche Anwender mit dieser Säge vorweisen: Zum Beispiel dieser gewerbliche Nutzer, der mit der akkugebundenen Makita-Säge vor allem Paletten auseinanderlegt. Auch die Feuerwehr nutzt diese Art der Säge primär zur Rettung von verunglückten Autofahrern. Dabei wird die Fahrzeughaut an verschiedenen Stellen mit der entsprechenden Säbelsäge aufgetrennt und dann das Unfallopfer aus dem Fahrzeug geborgen. Offensichtlich bringt die mobile Akkuversion hier genug Mobilität aber auch Power mit, um im Ernstfall schnell und effizient zu helfen.

Das könnte Dich auch interessieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.